Logo Demenz Support Stuttgart gGmbH
Aktuell

KuKuK

KuKuK

„Damit hatte ich nicht gerechnet!“ So das Fazit einer Schau­spie­lerin am Ende eines Tages­work­shops der beson­deren Art. Einge­laden hatten Demenz Support Stuttgart gGmbH und die ZAV-Künst­ler­ver­mitt­lung Stuttgart.

Gekommen waren Schau­spieler, Tänzer, Variete-Künstler, Sänger, ein Travestie-Künstler und ein Rap-Musiker. Wie in der Kunst mit dem Phänomen umgehen, dass in der Gesell­schaft des langen Lebens auch immer mehr Menschen mit kogni­tiven Beein­träch­ti­gungen (Gedächt­nis­pro­bleme, Demenz…) leben? So lautete die Ausgangs­frage.
Ebenso wie die bereits erwähnte Schau­spie­lerin hatten wohl auch die anderen Künstler mit Vorträgen und Sachin­puts der Gastgeber gerechnet. Doch es erwartete sie etwas anderes. Unter den Teilneh­menden waren nämlich auch mehrere Experten in eigener Sache: Menschen, die mit kogni­tiven Verän­de­rungen leben und eine Demenz­dia­gnose haben. Aus dieser Konstel­la­tion heraus wurden dann auch keine Vorträge geboten; vielmehr begaben sich Künstler und Demenz­be­trof­fene in einen Austausch, der von sensiblem Zuhören und aufein­ander Eingehen geprägt war.
Für alle Betei­ligten war dies eine ungewohnte Erfahrung, die als große Berei­che­rung empfunden wurde. Am Ende des Tages standen zahlreiche Projek­ti­deen im Raum: keine Aktivi­täten, bei denen Menschen mit kogni­tiven Beein­träch­ti­gungen nur Konsu­menten sind, sondern solche, an denen sie aktiv mitwirken. Ein erstes musika­li­sches Projekt ist bereits in Arbeit, andere Ideen aus dem Workshop werden weiter bearbeitet und verfolgt. Man darf gespannt sein!
Das Projekt KuKuK wird von der Erich und Liselotte Gradmann Stiftung und von der Bürger­stif­tung Stuttgart gefördert.

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.


Demenz Support Stuttgart ist eine Tochter der

Logo Gradmann-Stiftung