Logo Demenz Support Stuttgart gGmbH
Aktuell

Gute Praxis Preis 2015 verliehen

Gute Praxis Preis 2015 verliehen

Eine anhaltend hohe Zahl an Einrei­chungen – und vier Mal großes Lob! Im Rahmen der Tagung VIELBEWEGT am 3./4. März fand auch die Gute Praxis Ausschrei­bung 2015 zum Thema Sport, Bewegung und Demenz mit einer Ehrung der heraus­ra­gendsten Einrei­chungen ihren krönenden Abschluss.

Auf den bundes­weiten Betei­li­gungs­aufruf waren insgesamt 55 Bewer­bungen bei Demenz Support Stuttgart einge­gangen. Damit stieß die neue Ausschrei­bungs­runde auf ebenso große Resonanz wie die erste Auslobung im Jahr 2013.
Bei ihrer Bewertung orien­tierte sich die Jury u.a. an folgenden Kriterien: Einlösung des „Tandem-Prinzips“ (für das Angebot tun sich Partner aus den Bereichen Sport/Bewegung und Demenz/Soziales zusammen); Ausrich­tung auf die Leitidee der Teilhabe; Orien­tie­rung an / Einbe­zie­hung von Personen mit Demenz; Schlüs­sig­keit des Konzepts sowie Praxi­ser­fah­rung. Es wurden ein Sonder­preis sowie drei gleich­rangig einge­stufte Auszeich­nungen vergeben.
Den Sonder­preis erhielt das Mehrge­ne­ra­tio­nen­haus in Haßfurt (Bayern), das sich für das Angebot MIT und FIT mit der Stadt, dem Senio­ren­beirat, der Fachstelle für pflegende Angehö­rige und einem Sport­verein zusam­men­getan hatte. Beispiel­ge­bend erschien insbe­son­dere die gelungene Umsetzung des Prinzips der Bürger­be­tei­li­gung: Die Idee eines Haßfurter Bürgers, die gemein­schaft­liche Nutzung eines Bewegungs­par­cours auf den Weg zu bringen, wurde vom Mehrge­ne­ra­tio­nen­haus aufge­griffen. Gemeinsam entwi­ckelte man hierzu Ideen und setzte sie um. Als offenes Angebot eröffnet „MIT und FIT“ allen Menschen Möglich­keiten der Teilhabe – egal, ob bei ihnen kognitive Einschrän­kungen vorhanden sind oder nicht.
Moment: motori­sches und mentales Training – so heißt eine Angebots­form, die von der Bildungs­aka­demie des Landsport­bundes Hessen gemeinsam mit der Diakonie Hessen konzi­piert und auf den Weg gebracht wurde. Eines von vielen Quali­täts­kri­te­rien ist hier die Trans­fer­ori­en­tie­rung: mit dem auf Tauglich­keit geprüften Konzept sind mittler­weile 15 moment-Gruppen aktiv. Besonders gewürdigt wurde auch die erfolg­reich umgesetzte nachhal­tige Entwick­lung des Ansatzes von einem Modell­pro­jekt hin zum Regel­an­gebot.
„Lebens­freude durch Bewegung und Spaß erhalten“ – so lautet der Titel eines Angebots, das vom Genera­tio­nen­treff Enger (Nordrhein-Westfalen) u.a. gemeinsam mit einem Sportpark auf den Weg gebracht worden ist. Eine bürger­schaft­liche Initia­tive übernimmt als Initia­torin und Organi­sa­torin Verant­wor­tung für Mitbür­ge­rinnen und Mitbürger und koope­riert mit einem ortsan­säs­sigen Sportpark. Das offene Bewegungs-Angebot spricht nicht nur Menschen mit kogni­tiven Beein­träch­ti­gungen an, sondern auch solche mit anderen Behin­de­rungen und prinzi­piell alle Bürge­rinnen und Bürger. Vorbild­lich erscheint auch der gewählte, sehr ‚nied­rig­schwel­lige‘ Zugang – jeder kann jederzeit einsteigen bzw. mitmachen.
Die vierte ausge­zeich­nete Initia­tive kommt aus dem Hohen Norden: Zusammen mit dem Forum Pflege­ge­sell­schaft und dem Landes­s­port­ver­band Schleswig-Holstein hat das Kompe­tenz­zen­trum des Landes Schleswig-Holstein „Alter in Bewegung“ – Bewegungs­an­ge­bote für Menschen mit und ohne Demenz auf den Weg gebracht. Achtzehn häusliche Pflege­dienste haben sich mit örtlichen Sport­ver­einen zusam­men­ge­schlossen, um Bewegungs­an­ge­bote für Menschen mit und ohne Demenz umzusetzen. Dies schafft u.a. die Möglich­keit einer großen Verbrei­tung und bietet das Potenzial, ein Netzwerk aus wohnort­nahen Bewegungs­gruppen zu entwi­ckeln und eine große Zahl von Menschen, die in ihrer Häuslich­keit leben und Unter­stüt­zung benötigen, Bewegung und Teilhabe zu ermög­li­chen. Beispiel­ge­bend auch die inklusive Ausrich­tung: im Zentrum der Aufmerk­sam­keit stehen pflege­be­dürf­tige Menschen mit und ohne Demenz und deren Angehö­rige.
Demenz Support Stuttgart gratu­liert nochmals allen Preis­trä­gern und wünscht den Angeboten eine große Nachhal­tig­keit wie auch viele kluge und phanta­sie­volle Nachei­ferer!

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.


Demenz Support Stuttgart ist eine Tochter der

Logo Gradmann-Stiftung